Baronis de Verulamio, Vice-Comitis Sancti Albani, 1663

200,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Baconis, Francisci: Baronis de Verulamio, Vice-Comitis Sancti Albani, Historiae Vitae et Mortis. 1663.


Der Ledereinband mit glattem Leder von der Oasenziege wurde neu gemacht. Am Rücken mit vier Scheinbünden verziert. Titelblatt etwas stockfleckig. Brauner Fleck am Seitenrand auf den ersten Seiten. Papier schön hell.


Auf dem Titelblatt gestochene Blumengirlande. Ungewöhnliche Ausgabe aus dem 17. Jahrhundert eines Essays des großen englischen Philosophen und Juristen Francesco Bacone (London, 1561-1626), Autor des "Novum Organum", der auch Lordkanzler war. Die "Historia vita et mortis" wurde 1623 veröffentlicht. Eines der 4 Werke Bacons, die zwischen 1660 und 1663 von Ravensteyn gedruckt wurden, in Fortsetzung der 5, die in denselben Jahren bei Lodewijk Elzevier in Amsterdam veröffentlicht wurden.

Zusätzliche Produktinformationen

Autor
Baconis, Francisci (Francesco Bacone)
Erscheinungsjahr
1663
Seitenzahl
201 + 47 (Register)
Verlag
Joannem Ravesteinium (Ravensteyn)
Ort
Amsterdam (Amstelodami)
Sprache
Lateinisch
Einband
Neuer Ledereinband (glattes Leder von der Oasenziege) mit Bünden